TOP 7 - Wiederaufbau des Mehrzweckgebäudes im Heimbacher Hof; hier: überplanmäßige Mittelbereitstellung - Vorberatung - (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
< 118497079/meetingannouncement
Version vom 6. November 2023, 20:38 Uhr von Fischer.C (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungsvorlagen-Nummer: 275/23

Sachvortrag:

Am 06.10.2021 (§ 230, öffentlich) hat der Gemeinderat dem Wiederaufbau des Mehrzweckgebäudes im Heimbacher Hof nach dem Entwurf des Architekturbüros Kuhn zugestimmt.

Die Gebäudehülle ist fertiggestellt. Die Ausbaugewerke sind weitgehend vergeben und es ist geplant, den Innenausbau bis Jahresbeginn 2024 fertigzustellen.

Die Kostenschätzung der Architekten für den Innenausbau lag im September 2021 bei 178.014,50 €. Durch Kostensteigerungen bei der Kletterhalle und nicht angemeldete Bedarfe für die Ausstattung der Werkstatt, die Mehrzweckhalle (Bühnenpodeste, Veranstaltungstechnik) und die Indoor-Skateranlage ergibt sich eine aktuelle Kostenermittlung von 276.605,38 € für den Innenausbau, mithin ein Mehrbedarf von 98.590,88 €.

Die notwendigen Mittel in Höhe von 100.000,00 € (gerundet) müssen überplanmäßig bereitgestellt werden. Da es sich um einen dringenden Bedarf handelt sind die Voraussetzungen für die überplanmäßige Mittrelbereitstellung gem. § 84 GemO erfüllt.

Beschlussfassung:

Die überplanmäßige Mittelbereitstellung in Höhe von 100.000,00 € erfolgt von der Maßnahme Kita St. Joseph 20019, Produkt-Sachkonto 36500220-78710000 auf die Maßnahme 18048, Produkt-Sachkonto 36200420-78710000.
(einstimmig - 15)

Meine Werkzeuge