TOP 9.6 - Verschiedenes und Bekanntgaben: Förderprogramm Wirtschaftswege (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sachvortrag:

Oberbürgermeister Bullinger unterrichtet das Gremium über die Verwaltungsvorschrift des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz über die nachhaltige Modernisierung von Ländlichen Wegen. Demnach kann zur nachhaltigen Entwicklung und Verbesserung der mit der Land- und Forstwirtschaft verbundenen Infrastruktur der ländliche Wegebau zur Unterstützung der Kommunen gefördert werden. Unter Modernisierung ist die Herstellung der Funktionsfähigkeit von Wegen in Bezug auf nicht ausreichende Breite und fehlender Tragfähigkeit gemeint.
Ziel der Förderprogramme ist eine nachhaltige Verbesserung von zentralen land- und forstwirtschaftlichen Wegen. Hierzu zählen Hauptwirtschaftswege, multifunktionale Wege, interkommunale Wege und Verbindungswege zu Einzelgehöften.

Fachbereichsleiter Planen und Bauen Göttler informiert auf Nachfrage von Stadtrat Reichert, dass der Fördersatz bei 40 Prozent liege, eine Aufnahme in ein entsprechendes aufliegendes Förderprogramm vorausgesetzt.

Meine Werkzeuge