78505398/meetingannouncement/84024614/agendaitem

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Änderung am 10.05.2021 15:26, durch Sigrid Kitterer.)
 
(Änderung am 11.05.2021 10:15, durch Dagmar Vogt.)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{agendaitem_template
 
{{agendaitem_template
 
|agendaitem-attribute-id=84024614|agendaitem-attribute-ma_id=78505398|agendaitem-attribute-number=26|agendaitem-attribute-subnumber=3|agendaitem-attribute-meeting_collecting_main=142/21|agendaitem-attribute-title=Arbeitsvergabe: Barrierefreie Sanierung Obere Herrngasse; hier: Freigabe Entwurf und Material|agendaitem-attribute-statement=<p>
 
|agendaitem-attribute-id=84024614|agendaitem-attribute-ma_id=78505398|agendaitem-attribute-number=26|agendaitem-attribute-subnumber=3|agendaitem-attribute-meeting_collecting_main=142/21|agendaitem-attribute-title=Arbeitsvergabe: Barrierefreie Sanierung Obere Herrngasse; hier: Freigabe Entwurf und Material|agendaitem-attribute-statement=<p>
Vorlage folgt</p>
+
Der Bau- und Planungsausschuss hat in seiner Sitzung am [https://ratsinfo.schwaebischhall.de/index.php/55313797/meetingminutes/69859714/paragraph 30.09.2020 (n&ouml;)] die Musterfl&auml;chen in der Oberen Herrngasse besichtigt und diskutiert. Die Entscheidung &uuml;ber die zur Ausf&uuml;hrung kommende Variante wurde verschoben, weil die vorliegenden Musterfl&auml;chen nicht in allen Punkten &uuml;berzeugen konnten. Nach der Anlage einer Musterfl&auml;che mit Porphyr und Granit gemischt musste festgestellt werden, dass diese Material- und Farbwahl kein gutes Ergebnis liefert, da es zu unruhig wird.</p>
|agendaitem-attribute-resolution_text=|agendaitem-attribute-access=öffentlich|agendaitem-attribute-full_number=26.3|agendaitem-template-title=Arbeitsvergabe: Barrierefreie Sanierung Obere Herrngasse; hier: Freigabe Entwurf und Material|agendaitem-template-committee=Gemeinderat|agendaitem-template-start_date=19.05.2021|agendaitem-attribute-resolution-heading=- nicht anzeigen -|}}
+
<p>
 +
F&uuml;r die Ausf&uuml;hrung stehen somit folgende Varianten zur Verf&uuml;gung:</p>
 +
<ol>
 +
<li>
 +
&nbsp;Pflasterung im unregelm&auml;&szlig;igen Verband mit geschnittenem Granit-Kleinsteinpflaster als barrierearmes Gehband in der Mitte der Gasse und gebrochenem Material in den Seitenbereichen.<br />
 +
&nbsp;</li>
 +
<li>
 +
Plattenband in der Mitte der Gasse als barrierearmes Gehband (Plattengr&ouml;&szlig;e 60/90) und gebrauchtem Granit-Kleinsteinpflaster im unregelm&auml;&szlig;igen Verband in den Seitenbereichen. Bei den Platten k&ouml;nnen Muschelkalk oder hochwertige Betonplatten zum Einsatz kommen.</li>
 +
</ol>
 +
<p>
 +
Die jeweiligen Kosten k&ouml;nnen der Anlage entnommen werden.</p>
 +
<p>
 +
Die Verwaltung favorisiert die Variante mit den Platten als Gehband. Die Vorteile sind in der besseren Begehbarkeit als die geschnittene Pflasterung im Bereich des Gehbandes. F&uuml;r diese historische Gasse erscheint die Ausf&uuml;hrung in Muschelkalk angemessener, trotz der h&ouml;heren Kosten. Die Vertr&auml;glichkeit der Platten ist im Altstadtbereich bereits nachgewiesen (im Hospitalbereich und im Bereich der Schiedgrabenbr&uuml;cke). Auch die Ausf&uuml;hrung mit dem gebrauchten Kleinsteinpflaster in den Seitenbereich wird dem Altstadtcharakter vor allem in dieser historischen Gasse am besten gerecht.</p>
 +
<p>
 +
<u>Anlagen:</u><br />
 +
Anlage 1:&nbsp;[[Media:142-21-Anlage1-Obere-Herrngasse.pdf{{!}}Lageplan]]<br />
 +
Anlage 2:&nbsp;[[Media:142-21-Anlage2-Kostenermittlung-ObereHerrngasse.pdf{{!}}Kostenermittlung]]<br />
 +
&nbsp;</p>
 +
|agendaitem-attribute-resolution_text=<p>
 +
Die Oberfl&auml;che der Oberen Herrngasse soll entsprechend der Ausf&uuml;hrungsvariante 2 mit einem Plattenband aus Muschelkalk ausgef&uuml;hrt werden.</p>
 +
|agendaitem-attribute-access=öffentlich|agendaitem-attribute-full_number=26.3|agendaitem-template-title=Arbeitsvergabe: Barrierefreie Sanierung Obere Herrngasse; hier: Freigabe Entwurf und Material|agendaitem-template-committee=Gemeinderat|agendaitem-template-start_date=19.05.2021|agendaitem-attribute-resolution-heading=Beschlussantrag|}}
  
 
[[Category:TYP:AI|84024614]]
 
[[Category:TYP:AI|84024614]]

Version vom 11. Mai 2021, 09:15 Uhr

Sitzungsvorlagen-Nummer: 142/21

Sachvortrag:

Der Bau- und Planungsausschuss hat in seiner Sitzung am 30.09.2020 (nö) die Musterflächen in der Oberen Herrngasse besichtigt und diskutiert. Die Entscheidung über die zur Ausführung kommende Variante wurde verschoben, weil die vorliegenden Musterflächen nicht in allen Punkten überzeugen konnten. Nach der Anlage einer Musterfläche mit Porphyr und Granit gemischt musste festgestellt werden, dass diese Material- und Farbwahl kein gutes Ergebnis liefert, da es zu unruhig wird.

Für die Ausführung stehen somit folgende Varianten zur Verfügung:

  1.  Pflasterung im unregelmäßigen Verband mit geschnittenem Granit-Kleinsteinpflaster als barrierearmes Gehband in der Mitte der Gasse und gebrochenem Material in den Seitenbereichen.
     
  2. Plattenband in der Mitte der Gasse als barrierearmes Gehband (Plattengröße 60/90) und gebrauchtem Granit-Kleinsteinpflaster im unregelmäßigen Verband in den Seitenbereichen. Bei den Platten können Muschelkalk oder hochwertige Betonplatten zum Einsatz kommen.

Die jeweiligen Kosten können der Anlage entnommen werden.

Die Verwaltung favorisiert die Variante mit den Platten als Gehband. Die Vorteile sind in der besseren Begehbarkeit als die geschnittene Pflasterung im Bereich des Gehbandes. Für diese historische Gasse erscheint die Ausführung in Muschelkalk angemessener, trotz der höheren Kosten. Die Verträglichkeit der Platten ist im Altstadtbereich bereits nachgewiesen (im Hospitalbereich und im Bereich der Schiedgrabenbrücke). Auch die Ausführung mit dem gebrauchten Kleinsteinpflaster in den Seitenbereich wird dem Altstadtcharakter vor allem in dieser historischen Gasse am besten gerecht.

Anlagen:
Anlage 1: Lageplan
Anlage 2: Kostenermittlung
 

Beschlussantrag:

Die Oberfläche der Oberen Herrngasse soll entsprechend der Ausführungsvariante 2 mit einem Plattenband aus Muschelkalk ausgeführt werden.

Meine Werkzeuge