§ 252/2 - Verschiedenes und Bekanntgaben: Hospital zum Heiligen Geist; Arbeitsvergabe Fensterbau Dr.-Henryk-Fenigstein-Weg, Solpark - Bekanntgabe einer Eilentscheidung - (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Version vom 17. November 2015, 08:26 Uhr von Kitterer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sachvortrag:

Vergabevorschlag der GWG:
Gebäude: Dr.-Henryk-Fenigstein-Weg, alle Gebäude, Balkonseite
Gewerk: Fensterbau

Sachverhalt allgemein:
Austausch der Fenster incl. Rollläden aller Gebäude, Balkonseite.
Gesamtbudget Fenster und Maler/Gipser: 220.000 € brutto.

Notwendige Arbeiten:
Austausch Fenster und Rollläden

Bieter

Angebotspreis

Schneiders, Ulmen

127.549,91 € brutto

 

Nach § 43 Abs. 4 GemO Baden-Württemberg trifft der Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim am 29.09.2015 folgende Eilentscheidung:
Der Auftrag zum Austausch der Fenster und Rollläden im hospitalischen Gebäude Dr.-Henryk-Fenigsteinweg durch die GWG geht an die Firma Schneider aus Ulmen zum Angebotspreis von 127.549,91 € brutto.

Von der o. g. Eilentscheidung wird zustimmend Kenntnis genommen.

Veröffentlichung der Namen unterlegener Bieter bei Ausschreibungen (nö)

Meine Werkzeuge