§ 242 - Vergabe der Dachabdichtungsarbeiten zum Neubau der Feuerwache Ost; hier: Bekanntgabe einer Eilentscheidung (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Version vom 18. Dezember 2012, 08:36 Uhr von Kitterer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sachvortrag:

Entsprechend der in den Sitzungen des BPA vom 18.07.2011 und 05.12.2011 sowie des Gemeinderats vom 27.07.2011 und 14.12.2011 vorgestellten und beschlossenen Planung wird im Solpark die neue Feuerwache Ost erstellt. Die Planungen werden jeweils mit dem Fachbereich Revision im Zuge des baubegleitenden Controllings abgestimmt.
Mit den Rohbauarbeiten wurde planmäßig Mitte Juni begonnen. Momentan werden die OG-Wände und -Decken erstellt. Ende November sollen die Stahlkonstruktionen von Decke über OG und Werkstattbau errichtet werden.
Die öffentlich ausgeschriebenen Arbeiten umfassen die Wärmedämmungs- und Dachabdichtungsarbeiten auf allen Gebäudedächern und Vordächern einschließlich Oberlichtern und Seilsicherungssystemen.

1. Fa. Ditech, Erfurt - Nebenangebot

302.802,16 €

Die Kostenberechnung - Probe LV - der Abtl. Hochbau belief sich auf 290.126 € brutto.

Haushaltsmittel stehen im Haushalt 2012 unter Produktnummer 126.000.20; Maßnahme 12 002; Sachkonto 78 71 zur Verfügung.

Nach § 43 Abs. 4 GemO Baden-Württemberg traf Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim am 29.10.2012 folgende Eilentscheidung:

Die Arbeiten werden der günstigsten Bieterin, der Firma Ditech aus Erfurt (Nebenangebot) zum Gesamtpreis von 302.802,16 € vergaben.

Veröffentlichung Namen unterlegener Bieter (nö)

Von der o. g. Eilentscheidung wird Kenntnis genommen.

Meine Werkzeuge