§ 60/1 - Fragestunde: Bahnhof Hessental; hier: Fußgängerbrücke zum Park & Ride-Platz - Anfrage von Stadtrat Denz vom 14.04.2005 - (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Version vom 7. Mai 2010, 15:33 Uhr von Ingres (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sachvortrag:

Durch Dienstreisen in den vergangenen Wochen bin ich auf den desolaten Zustand der o. g.Fußgängerbrücke aufmerksam geworden und auch von Kollegen und Mitreisenden angesprochen worden.

Die Treppenanlage ist in einem für die Benutzer lebensgefährlichen Zustand, vor allem bei nicht ausreichendem Tageslicht. Die Treppenkanten sind durch Frostaufbrüche abgebrochen und die Reste liegen zwischen den Stufen.

Offensichtlich wird diese Brücke weder gereinigt noch betreut.

Hierzu folgende Fragen:

  1. In welchem Verantwortungsbereich liegt diese Brücke, bzw. wer ist der Besitzer?
  2. Liegt die Haftung im Falle eines Unfalles auf der Brücke bei der Deutschen Bahn AG?
  3. Wie kann dieses Ärgernis auf schnelle und unbürokratische Weise beseitigt werden?

Es sollte vermieden werden, dass diese notwendige Anbindung an den Parkplatz wegen der drohenden Unfallgefahr gesperrt werden muss.

- Antwort der Verwaltung -

Der Fußgängersteg beim Bahnhof Hessental befindet sich nach den vorliegenden Unterlagen in der Unterhaltungslast der Stadt Schwäbisch Hall. Er wurde im November vergangenen Jahres vom Werkhof repariert. Insbesondere sind abgebrochene Treppenstufen erneuert worden.

Der Steg ist im Winderdienstprogramm des Werkhofs enthalten. Während des Winters wurden von den Mitarbeitern keine weiteren Schäden festgestellt. Offensichtlich sind die jetzt aufgetretenen Mängel unmittelbar nach Beendigung der Frostperiode entstanden. Der Werkhof hat mit den Instandsetzungsarbeiten am Montag, 18. April 05, begonnen.

Bei einem Unfall wäre die Stadt haftpflichtig. Aufgrund der in immer kürzeren Intervallen auftretenden Schadensfälle wird der Steg ab sofort monatlich kontrolliert.

Meine Werkzeuge