TOP 10.6 - Arbeits- und Auftragsvergaben: Sanierung Gymnasium bei St. Michael; hier: Auftragsvergabe Landschaftsbauarbeiten Innenhof - Vorberatung - (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
< 118497079/meetingannouncement
Version vom 6. November 2023, 20:57 Uhr von Fischer.C (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungsvorlagen-Nummer: 285/23

Sachvortrag:

Wie in der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses am 10.07.2023 (SV-Nr. 150/23, öffentlich) beschrieben, wurde im Rahmen der Generalsanierung des Gymnasium bei St. Michael ein Konzept für die Umgestaltung des Innenhofs erarbeitet. Nach der Weiterentwicklung des Konzepts und der Kostenplanung erfolgte die öffentliche Ausschreibung des Vorhabens.

Die Submission fand am 25.09.2023 statt, insgesamt haben zwei Unternehmen ein Angebot für die ausgeschriebenen Leistungen abgegeben. Die Prüfung der Angebote konnte beide abgegebenen Angebote zulassen.

Das wirtschaftlichste Angebot wurde von Benignus GmbH, Backnang am 19.09.2023 abgegeben. Die Angebotssumme beträgt 334.980,26 € brutto. Damit liegt das Angebot rund 17 % über der Kostenberechnung.

Es wird empfohlen, den Auftrag an Benignus GmbH aus Backnang mit einer Auftragssumme in Höhe von 334.980,26 € (brutto) zu vergeben. Die erforderlichen finanziellen Mittel stehen im Haushalt zur Verfügung.

Anlage: Veröffentlichung der Namen unterlegener Bieter bei Ausschreibungen (nö)

Beschlussfassung:

Die Verwaltung wird ermächtigt, die Bauleistungen zur Umsetzung des Schulhofkonzepts Innenhof Gymnasium bei St. Michael mit einer Auftragssumme in Höhe von 334.980,26 € (brutto) an Firma Benignus GmbH, Backnang zu vergeben.
(14 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung)

Meine Werkzeuge