TOP 7 - Sanierung Gymnasium bei St. Michael; hier: Vorstellung Schulhofkonzept, Bereitstellung zusätzlicher Mittel - Vorberatung - (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
< 118496906/meetingannouncement
Version vom 11. Juli 2023, 10:24 Uhr von Fischer.C (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungsvorlagen-Nummer: 150/23

Sachvortrag:

Der Innenhofbereich des Gymnasium bei St. Michael ist in seiner grundsätzlichen Gestaltung ein gut proportionierter und ansprechend gestalteter Ort. Im Rahmen der Hochbaumaßnahme "Generalsanierung" wurde ein pauschaler Mittelansatz zur Wiederherstellung des Hofes nach Abschluss der Arbeiten berücksichtigt. Gleichzeitig ist sein Zustand dem Alter entsprechend und der Hof wie das Gebäude ebenfalls sanierungsbedürftig.

Für die Sanierung zu einer attraktiven und den heutigen Ansprüchen gerecht werdenden Freifläche für Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Altersgruppen hat die Bauverwaltung ein Konzept mit Kostenermittlung erstellt, nach dem die grundsätzliche Aufteilung des Freiraums in drei Teilbereiche erhalten und durch neue Elemente ergänzt werden soll (Anlagen 1 und 2):

Zone 1: Ein schattiger, waldartiger Bereich erhält durch ertüchtigte und neue Sitzflächen aus Holz einen gemütlichen Aufenthaltsbereich sowie ein ‚Grünes Klassenzimmer’. Eine neue Bepflanzung bringt noch mehr Waldcharakter, Raumgefühl und somit eine Ort der Ruhe.

Zone 2: Der mittlere Bereich soll multifunktional für freies Spiel, Aufenthalt und für Feste nutzbar sein. Die neue Möblierung ist kommunikativer, soll sowohl das Arbeiten wie auch Zusammensitzen in Kleingruppen ermöglichen und die drei Akzentfarben der Gebäudefassade aufgreifen. Der vorhandene Belag wird gereinigt und saniert. Ein Sonnenschutz soll möglichst flexibel gestaltet werden.

Zone 3: Das heutige Schachfeld wird zu einer attraktiven, wellenartig geformten Fläche für Spiel und Bewegung neu gestaltet. Ein farblich abgesetzter Kunststoffbelag mit integrierten Bodentrampolinen, Balancierelementen und optionaler Slackline bietet Kontrast zu den Aufenthaltsflächen und deckt den großen Bedarf der unteren und mittleren Klassenstufen nach Bewegung im Freien ab.

Das Konzept wurde mit allen betroffenen Stellen abgestimmt (Fachbereich Frühkindliche Bildung, Jugend und Sport, Hochbau, Schul- und Abteilungsleitung Gymnasium bei. St. Michael, sowie der Schüler- und Elternvertretung) und Anregungen in das Konzept mit aufgenommen.

Kosten und Finanzierung

In der Maßnahme Generalsanierung Gymnasium bei St. Michael sind 100.000 € für die Wiederherstellung des Innenhofs veranschlagt. Für das beschriebene Konzept wurde eine Kostenschätzung angefertigt, die bei ca. 280.000 € liegt, so dass für eine Umsetzung 180.000 € zusätzlich überplanmäßig bereitgestellt werden müssten.

Die überplanmäßige Bereitstellung kann durch Mittel aus der Maßnahme 14003 "Grundschule Hessental "erfolgen.

Anlagen:
Anlage 1: Gestaltungskonzept, Stadt Schwäbisch Hall, den 15.06.2023
Anlage 2: Präsentation Gestaltungsidee, Stadt Schwäbisch Hall, den 15.06.2023

Beschlussfassung:

1. Der Gemeinderat stimmt der Umsetzung des Schulhofkonzeptes für das Gymnasium bei St. Michael zu.

2. Für die Maßnahme werden überplanmäßige Mittel von zusätzlich 180.000 € bereitgestellt, so dass für die Umsetzung des Innenhofkonzeptes 280.000 € zur Verfügung stehen. Zur Deckung werden Mittel aus der Maßnahme 14003 "Grundschule Hessental"
    herangezogen.

(einstimmig - 17)

Meine Werkzeuge