§ 9/2 - Fragestunde: Verfall denkmalgeschützter Gebäude in der Innenstadt (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Version vom 7. Mai 2010, 11:53 Uhr von Ingres (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sachvortrag:

Stadtrat Schmid fragt, ob es bei der Stadt keine entsprechende rechtliche Handhabe gebe, um die Eigentümer verschiedener, stadtbekannter „Schandflecke“ (z. B. in der Haalstraße oder in der Gelbinger Gasse) zu veranlassen, ihre Gebäude zu verbessern bzw. zu renovieren.

Bürgermeister Stadel teilt dazu mit, dass das Problem bekannt sei, sich aber schwierig und diffizil darstelle.

Die Verwaltung sei hier aktiv, könne aber direkt nichts erzwingen oder durchsetzen. Der Weg durch die gerichtlichen Instanzen bis zu einem möglichen Erfolg sei leider lang und beschwerlich.

Meine Werkzeuge