TOP 17 - Instandsetzung Stützwand und Kragplatte Unterer Schiedweg (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungsvorlagen-Nummer: 233/21

Sachvortrag:

Die Kragplatte der Stützwandkonstruktion am Unteren Schiedweg dient als Gehwegverbindung vom Zwinger zur Unterlimpurger Straße. Bei in Augenscheinnahme wurde eine Absenkung der Kragplatte festgestellt. Um die Ursache der Absenkung festzustellen, wurde eine objektspezifische Schadensanalyse durchgeführt. Im Ergebnis konnte festgestellt werden, dass im Bereich der Absenkung im Speziellen und im Weiteren, im gesamten Bauwerksbereich die notwendige Betondeckung der oberen Bewehrungslage nicht gegeben ist. Das hatte zur Folge, dass die obere Bewehrungslage durch Wassereintrag in die Konstruktion und die daraus resultierende Betonstahlkorresion so stark geschädigt wurde, dass diese das notwendige Trag- bzw. Zugverhalten nicht mehr aufweist. Der Gehweg wurde umgehend gesperrt und die Kragplatte abgestützt. Aufgrund der Sachlage ist es umgehend notwendig, eine Instandsetzung der Kragplattenkonstruktion am Unteren Schiedweg durchzuführen. Das derzeit für die Stadt für Bauwerksprüfung tätige Ingenieurbüro Mütsch aus Unterbalbach wurde aufgrund der Dringlichkeit mit den Planungsleistungen zur Instandsetzung beauftragt. Im Ergebnis einer ersten Kostenschätzung werden Kosten in Höhe von ca. 950.000 € entstehen. Es wird geplant, die Instandsetzungsleistungen noch 2021 öffentlich auszuschreiben und im Frühjahr 2022 mit der Bauausführung zu beginnen.

Finanzierung:

Finanzielle Mittel stehen im Finanzhaushalt 2021 der Stadt nicht zur Verfügung und müssen außerplanmäßig zur Verfügung gestellt werden.

Ein Teilbetrag der benötigten finanziellen Mittel kann aus freiwerdenden nicht mehr benötigten Mitteln aus abgeschlossenen Maßnahmen als Deckungsvorschlag zur Verfügung gestellt werden.

Maßnahme

Bezeichnung

Betrag

16009

Erschließung Waschwiesen

165.000,00 €

18008

KVP / LSA Westumgehung Grohwiesenstraße

50.000,00 €

17001

Bahnhofsareal: Umbau

119.789,85 €

17032

Sulzdorf: Sanierung Hallweg

36.600,00 €

18009

KVP Sonnenhof: Neue Reifensteige

100.000,00 €

19019

Gottwollshausen: Anbindung Kita Elisabethenstraße

100.000,00 €

19015

Bahnhofsareal südl. Teil, Ring- und Ritterstraße

103.739,52 €

 

Summe Deckungsvorschlag

675.129,37 €

 

Summe Deckungsvorschlag gerundet

675.000,00 €

 

Benötigte finanzielle Mittel

950.000,00 €

 

Summe ohne Deckungsvorschlag

275.000,00 €

 

Anlage: Lageplan

Beschlussfassung:

Der Gemeinderat nimmt den Sachvortrag zur Kenntnis und stimmt dem geplanten Vorgehen der Bauverwaltung zu.

Die benötigten finanziellen Mittel werden wie vorgeschlagen, außerplanmäßig zur Verfügung gestellt.

(einstimmig - 33)

Meine Werkzeuge