TOP 24 - Sanierung Schulzentrum West; hier: Vergabe Planungsauftrag Fassaden 2021/2022, Bauabschnitt 15 (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungsvorlagen-Nummer: 143/21

Sachvortrag:

Gesamtüberblick Sanierung Schulzentrum West siehe eigener Tagesordnungspunkt.

Die Sanierung des Schulzentrum West wurde bislang in einzelnen Schritten vollzogen, abhängig von den jeweils zur Verfügung stehenden Mitteln des Doppelhaushalts. Nach diesem Modus soll der hier vorliegende Bauabschnitt noch abgewickelt werden, dann soll auf eine Gesamtvergabe der restlichen Bauabschnitte umgestellt werden, da ansonsten für jeden einzelnen Bauabschnitt ein VGV-Verfahren nötig wird und eine Kontinuität der Planung somit nicht gegeben ist.

Für Sanierungsarbeiten stehen im Haushalt 2021, mit einer VE auch für 2022, Mittel in Höhe von ca. 2,2 Mio. Euro zur Verfügung.

Nach Abfrage bei vier Architekturbüros sollen die Planungsleistungen an das Büro Obinger vergeben werden. Für die Leistungsphasen 1- 9 soll ein Auftrag in Höhe von 205.331 Euro erteilt werden (Honorarzone III unten, 4 % Nebenkosten, bei 1.500.000 € anrechenbare Kosten nach Schätzung, Basis ist die noch zu erstellende Kostenberechnung). Ziel ist die Ausschreibung in 2021 und die Umsetzung in 2022.

Beschlussfassung:

Der Auftrag LP 1-9 für die Fassadensanierung am Schulzentrum West, Bauabschnitt 15, wird an das Büro Obinger, Schwäbisch Hall, für 205.331 Euro vergeben.
(einstimmig - 31)

Meine Werkzeuge