TOP 2 - Reifenhofplatz; hier: Entwurfsbeschluss und Bereitstellung notwendiger Haushaltsmittel - Vorberatung - (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungsvorlagen-Nummer: 308/20

Sachvortrag:

Am 10.04.2019 (§ 106, öffentlich) stimmte der Gemeinderat einer Entwurfsskizze der Stadtplanung zur Reifenhofstraße zu. Die Verwaltung wurde beauftragt, die Planung für den Reifenhofplatz an ein externes Büro zu vergeben (Anlage 1). Diese liegt vor und soll vor Ausschreibung der Maßnahme durch den Gemeinderat bestätigt werden.

Die Platzfläche vor dem Supermarkt wird erweitert, indem die Bushaltestelle zum barrierefreien Buscap umgebaut wird. Die durchgängige Pflasterung fasst die Fläche zu einem zusammenhängenden Platz mit offenen Baumscheiben. Neben der Gestaltung dient ein Veranstaltungspoller der variablen Nutzung des Platzes. Dies wurde insbesondere im Bürgerbeteiligungsverfahren ausdrücklich gewünscht. Sitzbänke mit und ohne Lehne bieten Möglichkeiten zum Verweilen. Der Gestaltungskatalog zur Neugestaltung Reifenhof bietet einen Ausblick in die künftige Gestaltung des Platzes (Anlage 2). Weitere Erläuterungen erfolgen in der Sitzung des Bau- und Planungsausschuss.

Die Baumaßnahme Reifenhofplatz steht in der Abhängigkeit zur Baustelle des Neubaus Kreisverkehrsplatz (KVP) Sonnenhof sowie Straßenteilerneuerungen in der Neuen Reifensteige, der Reifenhofstraße und der Alten Reifensteige. Aufgrund der alternativen Verkehrsführung und der dadurch entstehenden verkehrlichen Belastung wurde die Ausführung der Baustelle Reifenhofplatz nachgelagert. Die geplante Fertigstellung des KVP und der betroffenen Straßen ist nun erfolgt, so dass die Ausschreibung zum Reifenhofplatz zeitnah erfolgen soll. Die Ausführungsplanung zum Reifenhofplatz ist momentan in der Erarbeitung.

Die Kostenberechnung nach DIN 276 zum vorliegenden Plan beinhaltet folgende Kostengruppen:

Freianlage – Platz

 

Kostengruppe

 

Euro

510

Geländeflächen

7.910,00 €

520

Befestigte Flächen

61.375,00 €

540

Technische Anlagen

12.200,00 €

550

Einbauten in Außenanlagen

21.600,00 €

570

Pflanz- und Saatflächen

5.700,00 €

590

Sonstige Außenanlagen

48.475,00 €

 

Unvorhergesehenes

9.000,00 €

500

Freianlage Platz Netto

166.260,00 €

 

+19% MwSt

31.589,40 €

 

Summe 500 Freianlage Brutto

197.849,40


 

Verkehrsfläche (Anpassung Reifenhofstraße)

 

Kostengruppe

 

Euro

520

Befestigte Flächen

13.400,00 €

540

Technische Anlagen

4.000,00 €

570

Sonstige Außenanlagen

6.690,00 €

 

Unvorhergesehenes

4.000,00 €

500

Verkehrsfläche Netto

28.090,00 €

 

+19% MwSt

5.337,10 €

 

Summe 500 Verkehrsfläche Brutto

33.427,10 €


 

Neugestaltung Reifenhofplatz (Freianlage + Verkehrsfläche)

Kostengruppe

 

Euro

500

Freianlage Brutto

197.849,40 €

500

Verkehrsfläche Brutto

33.427,10 €

 

Summe

231.276,50

Die Entwurfsplanung und die einhergehende Kostenberechnung stellen die Grundlage für die weitere Planung dar. Die Nebenkosten liegen bei anrechenbaren Kosten von 231.276,50 € bei etwa 62.000,00 €. Bisher sind Planungsleistungen (Nebenkosten) im Umfang von 35.000,00 € beauftragt worden. Die hierfür notwendigen Haushaltsmittel sind vorhanden. Die benötigten Restmittel für die Realisierung des Vorhabens, inklusive der restlichen Nebenkosten in Höhe von 260.000,00 € (gerundet), werden im Nachtragshaushalt 2021 berücksichtigt.

Die aus Vorjahren noch vorhandenen und bisher nicht bewirtschafteten Haushaltsmittel in Höhe von 195.000 € werden in 2020 aufgelöst bzw. mit einer Haushaltssperre belegt.

Anlagen:
Anlage 1: Entwurf Reifenhofplatz
Anlage 2: Gestaltungskatalog Reifenhofplatz

Beschlussfassung:

Der Planung zur Umgestaltung des Reifenhofplatzes wird zugestimmt. Die Verwaltung wird beauftragt, die Planung fortzuführen und die Ausschreibung der Maßnahme durchzuführen sowie die notwendigen Haushaltsmittel für den Nachtragshaushalt 2021 anzumelden.
(14 Ja-Stimmen, 3 Enthaltungen)

Meine Werkzeuge