TOP 6.1 - Arbeits- und Auftragsvergaben: Vergabe Ingenieurleistungen „Umbau/Sanierung Nachklärbecken Kläranlage Vogelholz“ (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungsvorlagen-Nummer: 344/19

Sachvortrag:

Auf der Kläranlage Vogelholz werden drei Nachklärbecken zur Absetzung des aus der biologischen Reinigung stammenden Schlammes betrieben. Zwei Becken sind baugleich und stammen aus den 1970er Jahren, ein drittes Becken wurde in den 1990er Jahren errichtet.
Bei den älteren Becken werden Betonsanierungen in größerem Umfang erforderlich, bei dem neueren Becken ist hier der Sanierungsaufwand entsprechend geringer. Ebenfalls zu sanieren sind sämtliche Ablaufrinnen und deren Einbauteile sowie die Räumer. Für den Winterbetrieb soll an allen drei Becken der Antrieb geändert werden.
Um bei Stoßbelastungen durch Regenfälle die Reinigungsleistung der Becken zu optimieren sollen hier für alle drei Becken die Einlaufbauwerke mit entsprechender Maschinentechnik nachgerüstet werden.
Für die Planungsleistungen wurde beim Ingenieurbüro Bäuerle und Partner aus Ellwangen ein Honorarangebot für die Leistungen „Technische Ausrüstung“ sowie „Bauarbeiten mit Maschinentechnik“ eingeholt. Dieses endet mit einer Angebotssumme von 194.322,37 € (brutto).
Die Umbau- und Sanierungskosten für diese Maßnahme betragen ca. 1.900.000,- € brutto. Da im Betrieb umgebaut/saniert werden muss, ziehen sich die Arbeiten über drei bis vier Jahre.

Beschlussfassung:

Die Vergabe erfolgt an das Ingenieurbüro Bäuerle und Partner Beratende Ingenieure mbB aus Ellwangen.

(16 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung)

Meine Werkzeuge