TOP 7 - Arbeits- und Auftragsvergabe: Vergabe lose Möblierung Fassfabrik / Karl-Kurz-Areal 44 (Lieferung und Aufbau) (öffentlich)

Aus Ratsinformationssytem Schwäbisch Hall
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sitzungsvorlagen-Nummer: 141/19

Sachvortrag:

Die öffentliche Ausschreibung der losen Möblierung Fassfabrik / Karl-Kurz-Areal 44 (Lieferung und Aufbau) und das betreffende Vergabeverfahren ist nun abgeschlossen worden. Am 22.02.2019 erfolgte die Veröffentlichung der Vergabeunterlagen, die Frist zur Einreichung von Angeboten ist am 21.03.2019, um 11.00 Uhr abgelaufen. Die Bemusterung der eingereichten Angebote erfolgte am 17.04.2019. Acht Firmen haben die Unterlagen angefordert. Fünf Firmen haben schließlich Angebote abgegeben, von diesen musste eine Firma vollständig von der Wertung ausgeschlossen werden. Im Zuge der Auswertung wurde eine Firma ermittelt, an die der Auftrag zur Lieferung und den Aufbau des losen Mobiliars für die Fassfabrik auf dem Karl-Kurz-Areal 44 vergeben werden soll.

Veröffentlichung der Namen unterlegener Bieter bei Ausschreibungen (nö)

Beschlussfassung:

Die Firma Hiller Objektmöbel GmbH, Kippenheimer Straße 6, 77971 Kippenheim, wird mit der Lieferung und dem Aufbau der losen Möblierung für die Fassfabrik auf dem Karl-Kurz-Areal 44 zum Gesamtbruttopreis von 151.177,61 Euro beauftragt.
(15 Ja-Stimmen, 1 Enthaltung)

Meine Werkzeuge